Gunnar von der AfD fährt gerne BVG, aber der Fahrer gefällt ihm schon wieder nicht

2 Minuten lesezeit

Ein Berliner AfD-Politiker fährt gerne mit den Öffentlichen. Das lässt er auch gerne schon mal auf Twitter verlauten – und über die Zankeleien mit der BVG-Kampagne haben wir bereits berichtet. Bereit für eine Fortsetzung? Denn Fahrer Jamal hat einen Fehler begangen.

1. Hintergrundinformation: Die BVG und Gunnar kennen sich bereits:

 


2. Das hatte jetzt – ein halbes Jahr später! –  Konsequenzen…

 

3. … für Bernd.

 

4. Das glaubt Gunnar nicht. Bernd ist ein toller Deutscher.

 

5. Die BVG ist sich aber sicher. Bernd war schon vorher in Deutschland auffällig gewesen. Was den konkreten Verdachtsbefall angeht, sollte er daher im Einzelnen jetzt überprüft werden.

 

Isabelle glaubt sie sei Journalistin, ist aber eigentlich nur am Surfen. Genau, auch Windsurfen, DAS…


AfD Berlin BVG Rassismus twitter Weil wir dich lieben

Send this to a friend