Jodel kommentiert IKEA-Namesgebung und IKEA kontert erstklassig

2 Minuten lesezeit

Jeder liebt IKEA-Namen und bei den Topflappen landet Jodel diesmal einen Flachwitz. Die einen lachen minutenlang, während andere sich fragen: Ist Sylt wirklich so schrecklich? IKEA weiß eine Antwort dazu.

 

1. Die Geschichte beginnt: Jodel ist auf Facebook mal wieder ganz gemein.

 

2. Die Reaktion bei den Usern: Pure Begeisterung!

 

3. So mancher macht sich sofort Sorgen über seinen Urlaub:

 

5. Andere plagt das Fernweh…

 

6. Bis sich dann die ersten Witz-Kritiker zu Wort melden.

 

7. Der Sprachunterricht lässt grüßen: es sind eben alle Schwedischbanausen.

 

8. Und IKEA denkt nicht einmal daran, seine Namensgebung zu erklären. Sylt muss ja nicht jedem gefallen 😉

 

9. Für so viel souveränen Wortwitz gibt es noch mehr Liebe: Auf nach IKEA!

 

10. Hach, und am Ende (endlich) die Aufklärung: „Syltkaka“ bedeutet…

 

 

Isabelle glaubt sie sei Journalistin, ist aber eigentlich nur am Surfen. Genau, auch Windsurfen, DAS…


facebook ikea Jodel

Send this to a friend