logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Die auffälligsten Netzreaktionen zum Dreikönigstag

Na, ausgeschlafen? Oder grade Feierabend gemacht? Leider hatten nicht alle Deutschen heute das Glück einen Feiertag genießen zu können. Gemeinsam könnt ihr euch jetzt aber die besten Online-Reaktionen zu den Heiligen Drei Königen gönnen!

1. Falls ihr nicht mehr so genau wisst was passiert ist, hat ZDF Info für euch eine kleine Zusammenfassung:

2. extra3 versucht derweil eine alternative und zeitgemäßere Bezeichnung zu finden.

3. Cartoonist Ralph Ruthe weiß was passieren würde, zögen die Weisen heute nochmal los…

4. Der Typ von Tattoofrei vermutet unterdessen, dass Bösewichte den Tag für ihre Zwecke missbrauchen…

5. Die Flüchtigen wurden dann wohl auch an anderer Stelle noch gesehen.

6. Fürs nächste Jahr müssen sich die Könige dann ein bisschen ins Zeug legen, um ernst genommen zu werden.

7. In der Zwischenzeit diskutiert der Rest von Twitter, was besser ist – Feiertag und frei haben, oder kein frei haben, dafür aber auch nicht in Bayern leben. 😃

8. So oder so. Man muss auch mal gönnen können.

9. Oh! Plot-Twist!

10. Auf den Schrecken vielleicht erstmal was zu trinken? Paulaner und Warsteiner hätten da ihre eigenen Alternativen…

11. Die Rügenwalder Mühle hat den passenden Snack parat…

 

12. Und falls ihr euch jetzt noch an eure Vorsätze halten solltet, dann empfiehlt Clever Fit euch diese Combo.

Eigentlich wollte Saskia mal Archäologin werden und auf den Spuren von Indiana Jones wandeln. Stattdessen…


Dreikönigstag extra 3 newsjacking paulaner rügenwalder mühle ruthe tattoofrei warsteiner zdfinfo

Send this to a friend